AGB

All­ge­mei­ne Ver­kaufs- und Lie­fer­be­din­gun­gen

 

Preise

Sofern nichts anderes ver­merkt ist, gelten die in unseren Preis­li­sten auf­ge­führ­ten Preise in CHF inkl. MwSt. Sor­ti­ments- und Preis­än­de­run­gen bleiben je­der­zeit vor­be­hal­ten. Ergeben sich Pro­ble­me in der Ma­te­ri­al­be­schaf­fung oder bei der Qua­li­täts­si­che­rung steht es uns frei, je­der­zeit vom Angebot zu­rück­zu­tre­ten. Im Falle einer Auf­trags­än­de­rung ver­lie­ren unsere schrift­lich be­stä­tig­ten Preise ihre Gül­tig­keit.

Vertragsentstehung

Angebotsangaben von ZANATI GmbH erfolgen stets unverbindlich. Verträge kommen erst durch eine schriftliche Auftragsbestätigung / Rechnung durch ZANATI GmbH zu Stande. Weicht die Auftragsbestätigung von der Bestellung ab und widerspricht der Kunde nicht innert drei Tagen, so gilt dies als stillschweigende Annahme der Auftragsbestätigung / Rechnung.

Vertragsabschluss

Mit der Bestellung über den ZANATI Design's Onlineshop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot für den Kauf der in den Warenkorb gelegten Artikel ab. Nach Eingang der Bestellung erhält der Kunde eine automatisch generierte Bestätigung des Eingangs der Bestellung. Diese Eingangsbestätigung ist noch keine Zusage, dass das Produkt auch tatsächlich erhältlich ist bzw. geliefert werden kann. Ein Vertragsabschluss kommt erst zustande, wenn ZANATI GmbH die Annahme des Angebots per E-Mail bestätigt oder die Bestellung an den Kunden ausliefert.

ZANATI GmbH behält sich vor, ohne Angabe von Gründen einen Vertragsschluss abzulehnen. Bestellungen und Abmachungen per Telefon erlangen nur Geltung, sofern sie durch ZANATI GmbH schriftlich per Post oder per E-Mail bestätigt werden.

Vertragsgebiet

ZANATI GmbH liefert ausschliesslich an Kunden mit Wohnsitz oder Sitz in der Schweiz. Bestellungen mit einer Lieferung in andere Länder können nicht angenommen bzw. durchgeführt werden. Mit einer Bestellung über den ZANATI Design's Onlineshop bestätigt der Kunde, dass sein Wohnsitz oder Sitz in der Schweiz ist.

Verzug und Nichterfüllung

Die Verpflichtung der ZANATI GmbH zur Lieferung entfällt, wenn die ZANATI GmbH selbst von ihren Lieferanten betreffend der vom Kunden bestellten Ware nicht oder nicht rechtzeitig beliefert wird und es ZANATI GmbH nicht möglich ist, diese Ware zu gleichwertigen Bedingungen und nicht innert nützlicher Frist bei Dritten zu besorgen.

Die Verpflichtung der ZANATI GmbH zur Lieferung entfällt auch in Fällen höherer Gewalt, wie Streik, Aussperrung, Verfügungen von Behörden, Informatikproblemen, Transportproblemen, Feuer-, Wasser- und/oder anderer Betriebsschäden sowie weiterer Beeinträchtigungen der Geschäftstätigkeit der ZANATI GmbH, soweit diese von der ZANATI GmbH nicht selbst verschuldet sind. In diesen Fällen kann ZANATI GmbH gegen Vergütung des vom Kunden bereits geleisteten Preises ohne weiteres vom Vertrag zurücktreten.

Führen die in diesem Absatz genannten Fälle nicht zur Lieferunmöglichkeit, sondern lediglich zu Lieferverzögerungen, kann ZANATI GmbH wahlweise auch bis längstens 60 Tage mit der Lieferung zuwarten. Ein Rücktrittsrecht des Kunden ist während dieser Zeit ausgeschlossen.

Für die in diesem Absatz genannten Fälle der Lieferunmöglichkeit oder der Lieferverzögerung schliesst ZANATI GmbH jede weitere Vergütungs-, insbesondere Schadenersatzpflicht soweit gesetzlich zulässig aus.

 

Trans­port­ko­sten

Für den Trans­port werden Gebühren gemäss ZANATI GmbH verrechnet.

 

Lie­fer­fri­sten
Als all­ge­mei­ne Lie­fer­ter­mi­ne für Waren gelten Lie­fer­zei­ten von 6-8 Wochen,

Bei all­fäl­li­gen Ter­min­über­schrei­tun­gen kann weder Scha­den­er­satz geltend gemacht noch vom Vertrag zu­rück­ge­tre­ten werden.

Bestellungsänderungen

Bestellungsänderungen können nur kostenlos ausgeführt werden, solange das Produkt noch nicht im Produktionsprozess ist.

 

Prüfung und Annahme

ZANATI GmbH prüft die Produkte vor Lieferung / Versand soweit üblich.

Ausgelieferte sowie im Laden abgeholte Ware ist sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen.

Be­an­stan­dun­gen sind uns sofort nach Empfang der Ware, spä­te­stens jedoch in­ner­halb von drei Tagen nach Erhalt schrift­lich und detailliert mit­zu­tei­len. Die Mängel sind zwingend mittels Foto festzuhalten. Unterlässt der Kunde eine solche Meldung, gelten die gelieferten Produkte – unter Vorbehalt allenfalls verdeckter Mängel – als mängelfrei und genehmigt.

Später zu Tage tretende Mängel, welche vom Kunden bei Erhalt der Produkte nicht festgestellt werden und auch bei einer mit aller Sorgfalt gehörig durchgeführten Prüfung nicht hätten festgestellt werden können, sind vom Kunden sofort nach deren Feststellung gegenüber ZANATI GmbH schriftlich und zu melden.

Rechtzeitig gemeldete und von ZANATI GmbH anerkannte Mängel werden nach ZANATI GmbH ihrer Wahl durch Reparatur, Ersatz oder Minderung so rasch wie möglich behoben. Der Kunde hat ihr hierzu Gelegenheit zu geben. 

Im Falle einer Be­an­stan­dung muss dem Lie­fe­ran­ten die Mög­lich­keit ein­ge­räumt werden, das Ma­te­ri­al in un­ver­än­der­tem Zustand zu über­prü­fen. Jeg­li­che Wei­ter­ver­ar­bei­tung oder Ver­än­de­rung des Ma­te­ri­als be­stä­ti­gen die Ak­zep­tanz der Lie­fe­rung.  Bei man­gel­haf­ter Lie­fe­rung ist der Käufer nicht be­rech­tigt ,die Zahlung zu ver­wei­gern, zu kürzen oder zu ver­zö­gern. Im Falle einer ge­gen­sei­tig ak­zep­tier­ten Re­kla­ma­ti­on mit dar­auf­fol­gen­der Er­satz­lie­fe­rung ist die be­an­stan­de­te Ware in ein­wand­frei­em Zustand für den Ver­käu­fer be­reit­zu­hal­ten. An­dern­falls ent­fällt die Be­rech­ti­gung für eine Gut­schrift.

 

Sach­ge­mäs­se Pflege
Jede Mas­siv­holz­plat­te hat sai­so­nal be­ding­te Schwan­kun­gen der Holz­feuch­tig­keit. Diese müssen bei der Kon­struk­ti­on be­ach­tet werden. Direkte- wie auch Folge-Schäden, welche auf eine Nicht­ein­hal­tung des Um­ge­bungs­kli­mas zu­rück­zu­füh­ren sind, werden von der ZANATI GmbH ab­ge­lehnt.

Gewährleistung

Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate und beginnt mit dem Erhalt der Produkte zu laufen.

Für Ausstellungsmodelle, Ausverkaufsware und Möbel aus Outlet besteht keine Gewährleistung der ZANATI GmbH. Der Kunde hat diesbezüglich keine Gewährleistungsansprüche.

Ein Gewährleistungsanspruch kann durch den Kunden nur bei Vorlegen des Kaufvertrags geltend gemacht werden.

ZANATI GmbH hat das Recht, die Gewährleistung frei nach ihrer Wahl durch Ersatz des Produkts, durch kostenlose Reparatur oder durch Preisminderung zu erbringen.

Die Gewährleistung erlischt, sobald der Kunde oder Dritte ohne vorgängige schriftliche Zustimmung der ZANATI GmbH Änderungen oder Reparaturen an der gelieferten Ware vornehmen oder wenn der Kunde, falls ein Mangel aufgetreten ist, nicht umgehend alle geeigneten Massnahmen zur Schadensminderung trifft und ZANATI GmbH Gelegenheit gibt, den Mangel zu beheben.

Die Gewährleistung und Haftung der Lieferantin sind insbesondere ausgeschlossen für Mängel und Schäden, die auf normale Abnützung, übermässige Beanspruchung, mangelhafte Wartung, unsachgemässe Behandlung oder Beschädigung durch den Kunden bzw. Drittpersonen, sowie für Defekte, welche auf äussere Einflüsse (höhere Gewalt etc.) zurückzuführen sind.

Möbel aus Naturmaterialen wie Stein, Keramik und Holz, insbesondere bei Holz und Marmor können Unregelmässigkeiten in der Verarbeitung, Farb- und Strukturunterschiede und bei Holz kleinere Risse und Astlöcher aufweisen. Eben diese Unregelmässigkeiten machen das Möbelstück zu einem einzigartigen Unikat.

Bei Möbel aus Holz ist ein Schwinden der Füllungen, die Rissbildung sowie auch Unregelmässigkeiten im Holz naturbedingt und kein Grund für einen Garantieanspruch.

Die Ga­ran­tie be­schränkt sich auf den Ersatz qua­li­ta­tiv nicht ein­wand­frei­er Ware. Wei­ter­ge­hen­de Ko­sten­for­de­run­gen werden nicht an­er­kannt. Das Risiko und die Ga­ran­tie bei nicht ein­wand­frei­er La­ge­rung, bei un­sach­ge­mäs­ser Aus­füh­rung und un­ge­eig­ne­tem Ver­wen­dungs­zweck gehen zu Lasten des Käufers. Jeg­li­che Kosten aus Fol­ge­schä­den lehnen wir ab. Unter Aus­schluss aller Rechts­mit­tel steht dem Käufer le­dig­lich ein An­spruch auf Ko­sten­re­duk­ti­on zu. Wir be­hal­ten uns jedoch nach er­folg­ter Re­kla­ma­ti­on vor, in­ner­halb an­ge­mes­se­ner Frist Er­satz­lie­fe­rung zu leisten.

 

Urheberrechte

ZANATI GmbH behält sich sämtliche Rechte an allen Produktebeschreibungen, Bildern, Fotos sowie Text- und Mediendaten auf www.zanatidesign.com vor, insbesondere die Rechte zur Bearbeitung und zur Veröffentlichung.

 

Datenschutz

ZANATI GmbH weist den Kunden darauf hin, dass die im Rahmen des Vertragsabschlusses aufgenommenen Daten zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag erhoben, verarbeitet und genutzt werden sowie zu Marketingzwecken verwendet werden können. Einer Weitergabe an Drittpartner (z.B. Logistikpartner) für betrieblich notwendige Zwecke stimmt der Kunde durch Annahme der AGB zu.

 

Vertragsrücktritt

Der Kunde kann eine Bestellung innert 24 Stunden nach Erhalt der Bestellungsbestätigung kostenlos schriftlich annullieren. Bei einem Vertragsrücktritt des Kunden ab 24 Stunden nach Erhalt der Auftragsbestätigung werden dem Kunden bei Spezialanfertigungen, Sonderbestellungen oder Produkten in Sondergrössen Annullierungskosten in der Höhe von 50% und bei allen übrigen Produkten Annullierungskosten von 30% des Gesamtkaufbetrages inkl. MwSt. und Lieferkosten in Rechnung gestellt. Die Rückerstattung erfolgt nur in Form eines ZANATI Design's Gutscheins.

Tritt der Kunde fristgemäss vom Vertrag zurück, ist er verpflichtet, allenfalls bereits an ihn gelieferte Ware ungeöffnet, vollständig und unbeschädigt auf eigene Kosten innert maximal 7 Tagen in das Lager der ZANATI GmbH zurück zu transportieren (originalverpackt). Alternativ kann der Kunde auch den Rücktransport durch ZANATI GmbH auf seine Kosten verlangen (ZANATI GmbH steht diesfalls das Recht auf Verrechnung der Transportkosten mit dem Kaufpreis zu).

Bei frist- und ordnungsgemässer Vertragsrücktritt wird ZANATI GmbH dem Kunden nach Prüfung den bezahlten Kaufpreis (abzüglich allfälliger Versand- und allfälligen weiteren Kosten) in Form eines Gutscheins zurückerstatten. Eine Rückerstattung des Kaufpreises in bar ist ausgeschlossen.

 

Rückgaberecht 

ZANATI GmbH gewährt dem Kunden freiwillig ein Rückgaberecht für Produkte, die in ihrem Online-Shop oder in ihrem Ladenlokal erworben wurden. Eine Rückgabe ist innerhalb von 14 Kalendertagen ab Lieferdatum möglich, wobei der Nachweis des Lieferdatums durch den Kunden zu erbringen ist. Die Rückgabefrist ist eingehalten, wenn die Ware am letzten Tag zur Rücksendung der Post übergeben oder im Geschäft gegen Quittung abgegeben wird. 

Vom Rückgaberecht ausgeschlossen sind insbesondere Spezialanfertigungen, Sonderbestellungen, Produkte in Sondergrössen, grössere Produktemengen, Artikel mit reduzierten Preisen, alle Artikel ab Ausstellung, Hygieneprodukte (Duvets, Kissen, Badezimmerartikel etc.) und Geschenkgutscheine. 

Das Produkt muss originalverpackt, ungebraucht, in sauberem und einwandfreiem Zustand sowie inkl. allfälligem Zubehör, Gebrauchsanweisungen und sämtlichen dazugehörenden Dokumenten zurückgegeben werden. Das Produkt ist immer mit dem Kaufnachweis zu retournieren. 

 

Dienst­lei­stung

Tech­ni­sche In­for­ma­tio­nen durch den Ver­käu­fer oder seine Mit­ar­bei­ter, wie Be­schrei­bun­gen, Zeich­nun­gen, Ge­wichts­an­ga­ben, tech­ni­sche Be­ra­tung, usw. ver­ste­hen sich als Dienst­lei­stung. Sie ent­bin­den den Be­stel­ler nicht von einer genauen Über­prü­fung.

 

Zahlung
Nach Ver­ein­ba­rung / bei Bestellung 80% Anzahlung und 20% bei Lieferung.

Ein Zah­lungs­ver­zug kann die so­for­ti­ge Ein­stel­lung von all­fäl­lig ge­plan­ten Lie­fe­run­gen zur Folge haben. Ein Zah­lungs­ver­zug be­rech­tigt uns, ab Über­schrei­tung der Zah­lungs­frist einen Ver­zugs­zins in Höhe von 6% zu ver­rech­nen.

Zahlungsmodalitäten

Der Kunde muss die bestellte Ware bezahlen. ZANATI GmbH akzeptiert ausschliesslich Zahlungen in Schweizerfranken (CHF).

 

Ei­gen­tums­vor­be­halt
Bis zur voll­stän­di­gen Be­zah­lung bleibt die Ware Ei­gen­tum der Firma ZANATI GmbH.

Änderungen und Ergänzungen

ZANATI GmbH behält sich ausdrücklich vor, die vorliegenden AGB jederzeit zu ändern und die geänderten AGB sofort anzuwenden.

Gerichtsstand und anwendbares Recht

Ausschliesslicher Gerichtsstand für den Kunden für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist der Sitz der ZANATI GmbH.  ZANATI GmbH ist einseitig berechtigt, den Kunden auch an jedem anderen Ort zu belangen.

Dieser Vertrag untersteht Schweizer Recht. Das Wiener Kaufrecht (CISG) wird explizit ausgeschlossen.